Stille Räume im Ganztag II

Kinder und Jugendliche brauchen Rückzugs- und Freiräume – auch und besonders, wenn sie den ganzen Tag an der Schule sind. Das eigene Zimmer mit der Tür zum Schließen fehlt, Abstand zu Leistungsanforderung, Entspannung und Ruhe sind nicht von selbst gegeben. Diejenigen, die sie in der Schule betreuen, begleiten und lehren, stehen in der Herausfor-derung, Räume so zu gestalten, dass es Frei- und Stille Räume werden. Oftmals lässt die Enge und die Strukturen an der Schule wenig zu. Wie kann es trotzdem gelingen, den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen entgegenzukommen? Welche Methoden können Kinder und Jugendliche unterstützen, Ruhe im Lärm zu finden und zu sich zu kommen in den Anforderungen des Schulalltags? Die Nachmittage bieten Anregungen und Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch zwischen Ganztagsbetreuung, Schulpastoral und Jugendsozialarbeit. Referent*innen und Kollegen*innen, die in der Gestaltung von Räumen und Angeboten an verschiedenen Schularten Erfahrung haben, stellen diese in Impulsen zur Verfügung. Die Teilnehmenden können sich in kollegialen Gruppen zwischen den Seminarthemen austauschen und in der Umsetzung beraten. Ein Kooperationsprojekt des Bildungszentrums Burg Schwaneck, KJR München- Land und der Schulpastoral des Erzbistums München -Freising. Termine: Mi, 27. Mai 2020 Räume kulturpäd. gestalten, Referentin: Io Arnold Mi, 30. September 2020 Time out Konzept, Referenten: Gerhardt Hueck, Christoph Nette Mi, 25.November 2020 Yoga mit Kindern, Referentin: Regina Lause-Näger jeweils von 14.30 – 17.30 Uhr

Termin: 25.11.2020 um 14:30 Uhr bis 25.11.2020 um 17:30 Uhr

jeweils mittwochs, 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr

VA-Nr: 20134-2

Ort: Burg Schwaneck, Kl. Rittersaal

Kosten: 0,00 €

Referent_in: Regina Lause-Näger

Organisation: max. 16 Teilnehmer_innen

<< Zur Seminarauswahl

Anmeldung >>