Sketchnoting

Notizen waren gestern. Heute macht man Sketchnotes! Denn ein Bild sagt nicht nur mehr als tausend Worte, sondern zeichnen, anstatt nur zu schreiben, macht auch noch großen Spaß. Sketchnotes sind Notizen, die aus Text, Bild und Strukturen bestehen. Sei es, um die eigenen Gedanken zu notieren, einen spannenden Vortrag zu dokumentieren, Probleme zu lösen oder ein visuell ansprechendes Protokoll zu gestalten: Sketchnoting kann vielseitig eingesetzt werden und ist einfach zu erlernen. Denn professionell zeichnen muss man dafür nicht können!

Termin: 01.07.2021 um 09:30 Uhr bis 01.07.2021 um 17:00 Uhr

Donnerstag, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

VA-Nr: 21146

Ort: Burg Schwaneck, Pullach

Kosten: 95,00 €

Referent_in: Alice Strunkmann-Meister, Marion Seidl

Organisation: max. 16 Teilnehmer_innen

<< Zur Seminarauswahl

Anmeldung >>