Rechtsfragen in der Kinder- und Jugendarbeit

Die Fortbildung vermittelt rechtliche Grundlagen für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Jugendarbeit und Schule. Eigene Fragen und Themen können im Vorfeld eingebracht und dann in der Fortbildung bearbeitet werden.
INHALTE
• Aufsichtspflicht und Verkehrssicherungspflicht • Sicherheitsaspekte in Einrichtungen • Zusammenarbeit von Schule und Jugendarbeit • Persönliche und fachliche Eignung von Mitarbeitenden in der Jugendarbeit • Konfliktfeld Sexualrecht: Distanz und Nähe bei Minderjährigen • Jugendschutz • Erste-Hilfe und Medikamentengabe • Benutzung von Kraftfahrzeugen • Verhalten bei Unfällen • Haftung und Versicherungsfragen

Termin: 28.09.2021 um 09:30 Uhr bis 28.09.2021 um 17:00 Uhr

Dienstag, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

VA-Nr: 21158

Ort: Burg Schwaneck

Kosten: 95,00 €

Ermäßigte Teilnahmegebühr: 45,00 € Ehrenamtspreis

Referent_in: Stefan Obermeier

Organisation: max. 15 Teilnehmer_innen

<< Zur Seminarauswahl

Anmeldung >>