Pilgern: Wege nach innen

2020 war oftmals von der Notwendigkeit der Entschleunigung und der Veränderung von Lebensstilen die Rede. Diese Gedanken sind nicht neu, aber vielleicht wieder aktueller geworden. Dennoch zeichnet der Alltag mit vielen Terminen, unterschiedlichen Ansprüchen und Gewohnheiten meist ein anderes Bild. Beim Pilgern haben Menschen seit jeher den Abstand zum Alltäglichen gesucht, um sich im Gehen neu zu finden. Der Weg ist der äußere Rahmen für die Möglichkeit nach innen zu gehen. In diesem Jahr gehen wir auf dem Jakobsweg von Pullach in Richtung Bodensee. Auf den täglichen Etappen von bis zu sieben Stunden und maximal 400 Höhenmetern wird es Impulse, Schweigezeiten und Austausch in der Gruppe geben.

Termin: 05.10.2021 um 08:00 Uhr bis 08.10.2021 um 18:00 Uhr

Dienstag, 8.00 Uhr bis Freitag, 18.00 Uhr

VA-Nr: 21160

Zielgruppe: Kondition für bis zu sieben Std. und 400 hm täglich

Ort: Jakobsweg München-Lindau

Kosten: 380,00 €

Referent_in: Alfons Holzer, Ingrid Winkler

Organisation: max. 12 Teilnehmer_innen

<< Zur Seminarauswahl

Anmeldung >>