Strategietag - gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase

Kategorie Seminar
Veranstaltungsnummer 815-20-0P
Ort Paderborn
Beginn 27.04.2020 um 10:00 Uhr
Ende 27.04.2020 um 15:30 Uhr
Beschreibung Workshop zur Umsetzung des § 132g SGB V in Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe In Kooperation mit dem Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V. Die gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase gemäß § 132g SGB V ist ein freiwilliges, biografisch angelegtes Beratungsangebot für Bewohner/innen in Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, das die Menschen in ihrer Autonomie, Sicherheit und Würde bezogen auf ihre letzte Lebensphase stärken soll. Dabei ist der individuelle Wille der Bewohner/innen handlungsleitend. Diese Beratungsangebote sind unter bestimmten Voraussetzungen über die GKV für die Leistungs-berechtigten in einem pauschalisierten Verfahren refinanzierbar. Hierzu ergeben sich bei Leitungskräften und Träger-verantwortlichen Fragen wie die folgende exem-plarische Auswahl zeigt: - Was ist für die Implementierung der neuen Beratungsleistungen in den Einrichtungen zu bedenken? - Wie ist sicher zu stellen, dass diese Beratungen mit Betroffenen ergebnisoffen und unter Einbezug der ihnen vertrauten Menschen, geführt werden? - Welche ethischen Fragen werfen die Beratungen auf? - Wie werden die Beratungsprozesse und -ergebnisse dokumentiert? - Wie kann ein fortlaufender Beratungsprozess in der eigenen Einrichtung sichergestellt und refinanziert werden? Diese und andere Fragestellungen werden während des Strategietages erörtert.
Zielgruppe Trägerverantwortliche und Leitungskräfte in Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe und andere Interessierte
Referentin/Referent Herr Christopher Durst
Frau Anne Kraßort
Kosten 150,00 Euro inkl. Mittagessen sowie kalte und warme Seminargetränke; zusätzlich buchbar: Übernachtung mit Frühstück in 2020 zum Preis von 71,00 Euro pro Nacht
Weitere Informationen
Kontaktadresse IN VIA Akademie
Giersmauer 35
33098 Paderborn
Tel. 05251 2908-38
info@invia-akademie.de
Ansprechpartner Frau Doris Kallemeier
Telefon: 05251 2908-38

<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>