DIE MITTE FÜHLT SICH LEICHT AN…

TAG für systemische Familienaufstellung

13665

Foto: © Sr. Maria Illich

Jeder Mensch sehnt sich danach sein Leben sinnvoll, mit Freude, kraftvoll zu leben. Warum scheint es nur wenigen zu gelingen? An diesem Tag darf jede und jeder mit dem Anliegen kommen, das ihr und ihm gerade auf der Seele brennt, oder schon lange mit einem geht. Im gemeinsamen Hinschauen auf das was trägt und auch auf das, was keinen Platz bekommen hat, durch verschiedene Umstände vergessen wurde, oder durch schicksalhafte Ereignisse eine Wirkung hinterlassen hat, suchen wir nach guten Lösungen. Eine gute Lösung kann Vieles sein: …mir geht ein Licht auf… …ich verstehe Zusammenhänge… …es versöhnt sich etwas in mir oder tatsächlich mit anderen… …ich lerne das anschauen und dem zustimmen was ist…

Zeitraum:

Vom:
Samstag, 23.05.2020 09:30 Uhr
Bis:
Samstag, 23.05.2020 18:00 Uhr

Kursgebühr:

120,00 € für alle die aufstellen (ohne Aufstellung 80.--)

Pension:

22,00 € Mittagessen und Kaffee/Kuchen

Referent:

MariaIllich
Maria Illich
Steyler Missionarin, Jahrg. 56; München; 4 Jahre in Argentinien. Ausgebildet als Heimerzieherin und Altenpflegerin. Zusatzausbildungen in: Logotherapie und Existenzanalyse, Körperarbeit, Arbeit mit inneren Bildern, Systemisch-phänomenologische Arbeit nach Bert Hellinger, Bibliodrama und Exerzitienbegleitung. Seit 1996 in der Erwachsenenbildung und Lebensberatung tätig.

<< Zur Seminarauswahl Zu diesem Seminar Anmelden >>