Bibliodrama - ein intensiver Weg ganzheitlicher Bibelarbeit

"Geh einher vor meinem Antlitz! Sei ganz!" Gen 17,1 nach Bubers Übersetzung

Beim Bibliodrama geht es darum: • das Wort Gottes "Fleisch werden" zu lassen, • sich einzulassen auf die Pendelbewegung "vom Leben zur Bibel, von der Bibel zum Leben", • in Bewegung zu kommen - zu sich selber, - aufeinander zu, - zu Gott hin, • die befreiende Botschaft und heilende Dimension biblischer Erzählungen durch gemeinsames Erleben in der Gruppe neu zu entdecken, • sich in Selbsterfahrung und geistlichem Austausch dem schöpferischen Prozess zu stellen, neue Einsichten zu gewinnen und Neues zu wagen. Dieses Bibliodrama-Seminar kann als "Schnupperkurs" für den Grundkurs "Integrative Gestaltpädagogik und heilende Seelsorge" angerechnet werden, der nach insgesamt acht Einheiten endet. Angaben dazu siehe Seite 40.

Zeitraum:

Vom:
Montag, 12.10.2020 15:30 Uhr
Bis:
Freitag, 16.10.2020 13:00 Uhr

Kursgebühr:

180,00 € Kursgebühr

Pension:

265,00 € im EZ mit DU/WC

Referenten:

GerhardGigler
Gerhard Gigler
M.A. Religionswissenschaft/Theologie, Dipl. Religionspädagoge (FH), Gestalttrainer (IIGS), Supervisor (DGSv), NLP-Lehrtrainer (DVNLP), Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG), Ausbildung in Psychodrama (Moreno-Institut), Systemische Constellation-Work (MF)

AdelindSchächtl
Adelind Schächtl
Personzentrierte Gesprächsführung (GwG), TZI-Diplom (RCI for TCI - international), Gestalttrainerin (IGB), NLP-Practitioner (INLP), Supervisorin (RCI, IGB)

<< Zur Seminarauswahl Zu diesem Seminar Anmelden >>