Effektives Planen und Arbeiten

Zeitmanagement und Selbstorganisation

Allen die immer wieder in Zeitnot kommen und spüren, "meine Zeit ist gefüllt, aber nicht erfüllt" hilft der Werdenfelser Kurs: • die eigene Lebens- und Arbeitsweise zu reflektieren und durch Prioritätenfindung das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden. • Schritt für Schritt Visionen, Träume und Ziele voranzutreiben. Es werden Grundregeln einer effektiven Zeit und Aufgabenplanung vermittelt und in der Praxis geübt. Dazu hilft eine Einführung und konkrete Einübung in das Arbeiten mit dem Werdenfelser Zeitplanbuch, mit den elektronischen Zeitplankalendern (google, etc) für Smartphone, Tabletts, Laptops. Anhand von Praxisbeispielen wird eingeübt von der lästigen Zettel- und Stapelwirtschaft wegzukommen und eine effektiven Schriftgutverwaltung und Büroorganisation anzuwenden. Ziel ist es an jedem Tag eine Stunde mehr Zeit zum Leben zu haben. Arbeitsweisen: Arbeit einzeln, in Kleingruppen und im Plenum Kollegialer; überdiözesaner Austausch; Meditationsangebote und Gottesdienste.

Zeitraum:

Vom:
Montag, 11.11.2019 15:30 Uhr
Bis:
Freitag, 15.11.2019 13:00 Uhr

Kursgebühr:

180,00 €

Pension:

245,00 € im EZ mit DU/WC

Referenten:

GünterLesinski
Günter Lesinski
Direktor Haus Werdenfels und Werdenfelser Seminar, Referent, Exerzitienbegleiter (GCL), Gestalttrainer(IGB), NLP-Practitioner (INLP), Jahrg. 60,

AlexandraGrassler
Alexandra Grassler
Unternehmensberaterin, Coach,

ElisabethPaukner
Elisabeth Paukner
Dipl. Theol., Referentin und stellvertr. Direktorin Haus Werdenfels; Exerzitienbegleiterin (Ausbildung im Kardinal-König-Haus, Wien), Dozentin für Biografiearbeit, NLP-Practitioner (INLP), Jahrg. 62, verh., Pastoralreferentin, Mitglied der GCL, Ausbildung und Tätigkeit in Geistlicher Begleitung

<< Zur Seminarauswahl Zu diesem Seminar Anmelden >>