Exerzitien mit Pinsel und Farbe

Ignatianische Einzelexerzitien

13294

© Hermann Röttger

Diese Form von ignatianischen Einzelexerzitien ist ein Angebot für alle, die Freude am Gestalten haben oder einfach Lust, ihre eigene Kreativität mit ihrer Spiritualität zu verbinden. So könnte Erlebtes in Farben und Formen Ausdruck finden, sich entwickelnde Bilder können den geistlichen Prozess unterstützen und bereichern. Es wird Gestalt, was verwandelt werden will, und Verwandlung wird wieder ins Bild gebracht und so für den weiteren Weg nutzbar. Die Malexerzitien verbinden die auch sonst üblichen Elemente: • durchgehendes Schweigen • persönliche Gebetszeiten • begleitende Einzelgespräche • gemeinsame Stille Zeit • Morgenlob • Leibübungen • RAB nach Scharing • Teilnahme an Eucharistiefeier mit gemeinsamen Mal-Zeiten mit Anleitung und – wenn nötig – Hilfestellung. Wir arbeiten mit Soft- oder Ölkreiden oder Acrylfarben auf Papier oder Leinwand auf Keilrahmen. Malmaterialien können selbst mitgebracht oder gegen Kostenerstattung gestellt Bitte mitbringen: Kleidung, die zum Malen geeignet ist.

Zeitraum:

Vom:
Sonntag, 14.06.2020 18:00 Uhr
Bis:
Samstag, 20.06.2020 09:00 Uhr

Kursgebühr:

120,00 €

Pension:

339,00 € im EZ mit DU/WC
309,00 € im EZ mit Etagendusche/WC

Referent:

MonikaRöttger
Monika Röttger
Jahrg, 50, verh., Dipl. Theologin, Ehe-, Familien-u. Lebensberaterin, Psychotherapeutin (HPG) Mitglied der GCL, Geistl. Begleiterin, Exerzitienbegleiterin

<< Zur Seminarauswahl Zu diesem Seminar Anmelden >>