Aufbaukurs Trauerbegleitung

"Du gehst - und ich muss bleiben!" Den sehnlichsten Wunsch von Trauernden, nämlich die Rückkehr ihrer Verstorbenen, können Sie als Trauerbegleiter nicht erfüllen. Wie können Sie dennoch Hilfestellung geben? Dieser Kurs für Trauerbegleiter will... • Erfahrungen in der Begleitung von Trauernden reflektieren; • das Wissen hinsichtlich spezieller Trauersituationen weiter vertiefen; • mit konkreten Impulsen und Hilfen die eigene pastorale Praxis erweitern helfen. Dieser Kurs richtet sich an Ehren- und Hauptamtliche. Teilnahmevoraussetzung ist ein bereits erworbenes Basiswissen (z.B. durch den Kurs "Begleiten in der Trauer", den "GK Trauerbegleitung für Ehrenamtliche" oder ...). Arbeitsmethoden: prozess- und teilnehmerorientiert, Wechsel von informativen Teilen, kreativen und meditativen Formen, Selbsterfahrungselemente, Praxisreflexion: Fallbeispiele, praktische Übungen, Supervision Inhalte: Formen und Rituale zum Abschied Abschiedsräume und ihre Bedeutung für die Trauer, neue Wege in der Grabmalgestaltung spezielle Trauersituationen: Trauer von Kindern / Jugendlichen, von Eltern, Trauer bei Suizid

Zeitraum:

Vom:
Montag, 12.10.2020 15:30 Uhr
Bis:
Freitag, 16.10.2020 13:00 Uhr

Kursgebühr:

200,00 €

Pension:

265,00 € im EZ mit Du/WC

Referenten:

WolfgangHolzschuh
Wolfgang Holzschuh
Diakon, Pastoraltheologe, Supervisor (DGSv),

SabineHolzschuh
Sabine Holzschuh
Pastoraltheologin und Sozialpädagogin; seit 2000 freie berufliche Tätigkeit in der Erwachsenenbildung und Trauerbegleitung

<< Zur Seminarauswahl Zu diesem Seminar Anmelden >>