(Wie) lässt sich Glauben lernen? Erfahrungsbezogene Glaubenszugänge auf dem Konficamp. 13. Bundesweite KonfiCamp-Tagung

Vom:
30.01.2019 14:00 Uhr
Bis:
01.02.2019 13:00 Uhr (Seminarnr.: 190130-FW-ZE)

Veranstaltungsort:

PTI Drübeck Klostergarten 6 38871 Drübeck

Leitung/Referent(en):

Burkhardt Nolte, Referent*in

Steffen Weusten, Leiter*in

Katja Friedrichs-Warnke, <keine>

Prof. Dr. Marcell Saß, Referent*in

Auf der 13. Bundesweiten KonfiCamp-Tagung werden wir verschiedene erfahrungsbezogene Zugänge zu Themen des Glaubens ausprobieren. Dazu wird zählen: Erlebnispädagogik, Theaterpädagogik, jugendgemäße Spiritualität, musikalische Zugänge, evt. auch Pantomime und Bibliodrama. Außerdem werden wir uns gegenseitig unsere KonfiCamp-Modelle präsentieren und es wird eine Basisschulung für die geben, die neu mit der KonfiCamp-Arbeit anfangen. Ein Angebot für Pfarrerinnen und Pfarrer in der Gemeindearbeit und Mitarbeitende in der Konfirmandenarbeit Die Tagungskosten betragen 180,00 € bei Unterbringung im Doppelzimmer. Ein Einzelzimmer kann bei Verfügbarkeit gegen eine Aufpreis von ca. 10,00 € pro Nacht gebucht werden. Bitte vermerken Sie Ihren Einzelzimmerwunsch bei der Anmeldung. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem PTI Drübeck statt. Informationen erhalten Sie bei Katja Friedrichs-Warnke (katja.friedrichs-warnke@rpi-ekkw-ekhn.de) Anmeldungen auch direkt möglich an Annette Anacker (annette.anacker@ekmd.de)

Zeitraum:

Vom:
30.01.2019 14:00 Uhr
Bis:
01.02.2019 13:00 Uhr

Zielgruppe:

Konfirmandenarbeit

Kursgebühr:

180,00 €

Veranstalter:

RPI Zentrale Marburg Katja Friedrichs-Warnke
Rudolf-Bultmann-Str. 4
35039 Marburg
info@rpi-ekkw-ekhn.de

Anmeldeschluss:

18.12.2018
<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>