Probenahme - aber richtig!

Unternehmen des Agrarhandels müssen die Sicherheit ihrer Waren gewährleisten. Der fachgerechten Probenahme von Getreide kommt dabei eine große Bedeutung zu. In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer die qualitätsgerechte Vorgehensweise bei der Probenahme von Getreide gemäß den gesetzlichen Vorgaben. Die Teilnehmer erhalten nach Bestehen einer schriftlichen Prüfung einen Nachweis ihrer Fachkunde.

Inhalte:

• Überblick über rechtlich relevante Normen zur Probenahme von Getreide: DIN EN 15587, EN ISO 24333 • Vorbereitung und Durchführung der Probenahme unter Berücksichtigung geltender Anforderungen und der zu untersuchenden Inhaltsstoffe • Begriffsbestimmungen: Partie, Einzel- und Sammelprobe, reduzierte Sammelprobe, Endprobe • Praktische Probenahme-Übungen

Zeitraum:

Vom:
10.11.2020 08:30 Uhr
Bis:
10.11.2020 18:00 Uhr

Gebühren:

320,00 € Mitglied zzgl. Unterkunft und Verpflegung
410,00 € Nichtmitglied zzgl. Unterkunft und Verpflegung
85,00 € Prüfungsgebühr

Dozent:

Ihr Ansprechpartner:

Frederike Imbusch

Hinweise:

Nachweis der Fachkunde in einer Prüfung

<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>