Online: Selbstfürsorge für Religionslehrkräfte - »Alles ist ein bisschen anders.« Zwischen Überforderung und Freude an neuen Möglichkeiten

am 27.01.2021 von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr (Seminarnr.: 210127-CWE-GI)

Leitung/Referent(en):

Christine Weg-Engelschalk, Leiter*in

Dr. med. Ruth Pfister, Referent*in

Mit ungeheurer Geschwindigkeit mussten sich Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern auf eine veränderte schulische »Normalität« einstellen. Auch wenn Präsenzunterricht stattfinden kann, läuft er anders ab als vorher. Es gibt Angst vor Gesundheitsgefährdung. Zuviel Nähe muss vermieden werden, Kommunikationsprozesse sind z.B. durch Masken und Distanz erschwert. Zugleich müssen Schüler*innen im Distanzunterricht digitalisiert beschulen. Aber die Digitalisierung bringt auch viele neue Möglichkeiten. Wie kann es in dieser Situation gelingen gut für sich selbst zu sorgen? Ein Angebot für Schulseelsorge, alle Schulformen

Zeitraum:

am 27.01.2021 von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Zielgruppe:

Schulseelsorge, alle Schulformen

Kursgebühr:

30,00 €

Veranstalter:

RPI Gießen
Lonystr. 13
35390 Gießen
giessen@rpi-ekkw-ekhn.de

LA Nummer / Fortbildungsdauer:

0200068801 - 0,5 Tage

EFWI-Nummer:

Akkreditierung wird beantragt

Anmeldeschluss:

20.01.2021
<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>