Gemäßigtes Heilfasten nach Hildegard von Bingen

Heilfastenwoche mit gemäßigtem Dinkelfasten nach der hl. Hildegard von Bingen.

13284

© Privat

Das Wort "Heilung" oder "Heil-Sein" bedeutet mehr als nur gesund sein. "Gesundheit" steht oft für momentane körperliche Beschwerdefreiheit. Der Mensch als Ganzes aber soll heil werden und das hat mit innerer Zufriedenheit und Wohlbefinden zu tun. Wir aber sind von der modernen Medizin gewohnt, dass sie nur die körperlichen Symptome von Krankheiten erforscht und behandelt. Die Heilige Hildegard hat uns eine ganzheitliche Heilkunde hinterlassen, zu der auch das gemäßigte Dinkelfasten zählt. Durch die Reduzierung auf das Notwendigste und mit bekömmlichen und heilenden Nahrungsmitteln, wird der Organismus entlastet, Leib und Seele können sich erholen und gesunden. Auf der Grundlage der christlichen Spiritualität wird aufzeigt, wo wir krankmachenden Umständen ausgesetzt sind und welche Möglichkeiten der Hilfe uns gegeben sind. Wir erfahren, wie wir in Lebensführung und Lebenseinstellung, durch Ernährung und natürliche Heilmittel unsere Organe stärken und das Risiko von Krankheiten mindern können. "Der Mensch baue seinen Leib als ein wohnliches Haus, damit die Seele gern darin wohnt." Hl. Hildegard v. Bingen Methodik: Referate, Gruppenarbeit mit Hildegard-Texten, Meditation und Gesang. Es werden sowohl die grundlegenden spirituellen Grundlagen dieser Heilkunde besprochen als auch ganz praktische Informationen für Ernährung und Heilkunde gegeben. Es bleibt genug Zeit für Stille, Gebet und kleine Wanderungen.

Zeitraum:

Vom:
Sonntag, 21.06.2020 18:00 Uhr
Bis:
Freitag, 26.06.2020 10:30 Uhr

Kursgebühr:

140,00 €

Pension:

245,00 € im EZ mit DU/WC
220,00 € im EZ mit Etagendusche

Referentin:

AngelaJakob
Angela Jakob
Deggendorf, staatl. geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie und allgemein Heilpraktikerin mit eigener Praxis, zertifizierte Hildegard-Referentin und Heilfas-tenleiterin des Internationalen Hildegardverbandes.

<< Zur Seminarauswahl Zu diesem Seminar Anmelden >>