Achtsamkeit und (Selbst-)Mitgefühl erleben – seelische Gesundheit und Wohlbefinden stärken

15644

©Dr. Stefan Kuhn

So freundlich, wie wir mit einem guten Freund, einer guten Freundin sprechen, sind wir zu uns selbst sel-ten. Wir verurteilen uns, wenn etwas schiefgeht, finden uns ungenügend und übernehmen Verantwortung verbunden mit Schuldgefühlen für Lebensumstände, für die niemand etwas kann. Dadurch kommen Schwere und Traurigkeit in unser Leben. MBCL - mindfulness-based compassionate living ist ein Programm, das die Niederländer Frits Koster und Erik van der Brink entwickelt haben, um durch Selbst-Mitgefühl und Achtsamkeit die seelische Gesundheit zu stärken. Ursprünglich ist dieses Programm als Aufbauprogramm für TeilnehmerInnen von MBSR-Kursen gedacht. An diesem Wochenende werden wir einige der Übungen kennenlernen und ihre Wirkungen reflektieren. Dieser Kurs steht allen offen, egal, ob sie bereits Erfahrungen mit achtsamkeitsbasierten Verfahren, wie z.B. MBSR/Yoga/Qigong/Zen haben oder diese neu kennenlernen möchten. Kurze theoretische Einführungen und Zeiten der Selbstreflexion werden sich mit meditativen Übungen abwechseln. Es gibt immer wieder Gelegenheit, über die gemachten Erfahrungen zu sprechen. Ziel ist es, das eigene Fürsorgesystem zu stärken und Möglichkeiten kennenzulernen, sich auch im Alltag zu entspannen und sich freundlich und mitfühlend nicht nur um andere, sondern auch um sich selbst zu kümmern. Emotionales Wohlbefinden, z.B. Geborgenheit, Sicherheit, Akzeptanz und Verbundenheit mit sich selbst und anderen kann erfahren werden. Dazu helfen Imaginationsübungen wie der "sichere Ort", "ein mitfühlender Gefährte" oder "Mitgefühl verkörpern". Elemente der Tage sind: - Achtsamkeitsübungen - Geführte Meditation aus dem Bereich Selbstmitgefühl - Selbstreflexion - Theorie und Wirkweise von Achtsamkeit und Selbstmitgefühl - Austausch in der Gruppe Dieser Kurs umfasst viel Selbsterfahrung und setzt psychische Stabilität voraus. Sollten Sie dazu Fragen haben, kontaktieren Sie bitte im Vorfeld die Referentin.

Zeitraum:

Vom:
Freitag, 22.01.2021 18:00 Uhr
Bis:
Sonntag, 24.01.2021 13:00 Uhr

Kursgebühr:

80,00 €

Pension:

125,00 € EZ mit Du/WC

Referentin:

UlrikeSimon-Schwesinger
Ulrike Simon-Schwesinger
Dipl. -Religionspädagogin, MBSR/MBCL-Lehrerin (IAS), Lehrerin für Achtsamkeit mit Kindern und Jugendlichen (IAS)

<< Zur Seminarauswahl Zu diesem Seminar Anmelden >>