Online: »... und schuf sie als Mann und Frau«. Resonanz und Spannung der Geschlechter im Judentum, Christentum und Islam - 12. Tagung der Religionspädagogischen Gespräche zwischen Juden, Christen und Muslimen

Vom:
22.02.2021 16:00 Uhr
Bis:
24.02.2021 18:00 Uhr (Seminarnr.: 210222-Ka-F)

Leitung/Referent(en):

Prof. Dr. Katja Boehme, Leiter*in

Prof. Dr. Harry Harun Behr, Leiter*in

Bruno Landthaler, Leiter*in

Prof. Dr. Bernd Schröder, Leiter*in

Dr. Anke Kaloudis, Leiter*in

Prof. Dr. Ulrike Bechmann, Referent*in

Inwieweit ist das Zueinander der Geschlechter Geheimnis oder Gefährdung, normativ oder fluide, gottgewollt oder sozial konstruiert? Historische und aktuelle Antworten aus jüdischen, christlichen und islamischen Perspektiven sollen auf der digitalen Tagung in Online-Vorträgen vorgestellt, in digitalen Settings diskutiert und für die schulische Praxis reflektiert werden. Die Teilnahme an allen drei Veranstaltungstagen ist erwünscht. Einzelanmeldungen sind aber auch möglich.

Zeitraum:

Vom:
22.02.2021 16:00 Uhr
Bis:
24.02.2021 18:00 Uhr

Zielgruppe:

Alle Interessierten, Interreligiöses Lernen

Kursgebühr:

0,00 €

Veranstalter:

RPI Frankfurt
Rechneigrabenstr. 10
60311 Frankfurt
frankfurt@rpi-ekkw-ekhn.de

LA Nummer / Fortbildungsdauer:

02101405 - 3 halbe Tage

EFWI-Nummer:

21ER440011

Anmeldeschluss:

15.02.2021
<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>