Berge und mehr: Von Osttirol nach Wien

Die höchsten Berge Österreichs und mediterranes Klima in Lienz, pulsierendes Großstadtleben und internationales Flair in Wien – all das erwartet euch, gemeinsam mit Jugendlichen aus Österreich, Polen und Italien, bei unserer Jugendbegegnung in Österreich! Unser Camp beginnt in den Dolomiten, wo viele Spuren von einer wechselhaften, teils sehr dunklen Geschichte erzählen. Was verbirgt sich wohl hinter dem "Russenweg"? Warum hat Lienz einen "Kosakenfriedhof"? Und wieso wurde gerade dieser Ort ausgewählt, um dort vor wenigen Jahren eine "Friedensglocke der Weltreligionen" aufzustellen? In der zweiten Woche fahren wir weiter nach Wien. Neben Pflegearbeiten auf den Kriegsgräberstätten des Zentralfriedhofs werden wir uns gemeinsam auf Spurensuche nach vergangenen europäischen Geschichts- und Kulturepochen begeben und einen Blick auf die Auswirkungen des Krieges auf das Land und Europa werfen. Wir werden uns aber auch von der Vielfältigkeit der Stadt verzaubern lassen, den Wiener Prater besichtigen, echte Wiener Schnitzel probieren und den Zeitgeist der Stadt entdecken. Campsprache ist Englisch. Für dieses Projekt beantragen wir eine Förderung bei Erasmus plus. Im Falle einer Bewilligung ist eine Reduzierung des Teilnehmerbeitrages und/oder die Erstattung von Reisekosten möglich. Partner: Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs, Liceo Archimede Acireale u.a.

Die Veranstaltung im Überblick/Activity overview

Termin/Date 12.08.2019 bis 24.08.2019
Teilnehmerzahl/Number of participants 25 bis 32 Teilnehmer
Alter der Teilnehmer/Age of participants 16 bis 25
Vorbereitungstreffen/Preparatory meeting Die Teilnahme an einem der zentralen Vorbereitungstreffen wird empfohlen
Reiseroute/Travel route Von Würzburg über München nach Lienz und Wien, eigene Anreise ist möglich
Unterbringung/Accommodation Gruppenunterkünfte, Vollverpflegung
Teilnahmebetrag/Participation fee 270,00 €
Pass/Visum / Passport/Visa gültiger Personalausweis
Gesundheitsbestimmungen/Health requirements keine bekannt, Impfung gegen Tetanus und FSME empfohlen
Anmeldung bis/Application accepted up to Samstag, 15. Juni 2019
Kontakt/Contact Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Werner-Hilpert-Str. 2
34117 Kassel
0049-561-7009371

anne.schieferdecker@volksbund.de


<< Zur Veranstaltungsauswahl/back to activities Zu dieser Veranstaltung anmelden/register for activity >>