Online-Seminar Sek II: Mensch und Maschine - Entwicklungen Künstlicher Intelligenz am 28. und 29.1.2021 (2 Module)

am 28.01.2021 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Seminarnr.: 210128-Wa-GI)

Leitung/Referent(en):

Prof. Dr. Lukas Ohly, Referent*in

Dr. Jochen Walldorf, Leiter*in

für den geplanten Studientag Sek II am 28.1.2021 zum Themenbereich der »Künstlichen Intelligenz« haben wir möglichst lange an einer Präsenzveranstaltung im RPI Gießen festgehalten, doch spätestens in den Ferien hat sich gezeigt, dass dies nicht möglich ist. Der Studientag findet nun als Online-Seminar in zwei Modulen an zwei aufeinander folgenden Nachmittagen statt – am 28. und 29. Januar. Alle weiteren Infos finden Sie im Folgenden – verbunden mit einer herzlichen Einladung! Die Entwicklung und Anwendung von Künstlicher Intelligenz schreitet in den verschiedenen Bereichen immer weiter voran – und löst ganz unterschiedliche Reaktionen aus: Von Heilserwartungen auf der einen Seite bis hin zu Ängsten vor einer Übermacht der Maschinen auf der anderen. In dem Online-Seminar soll in einem ersten Modul (Theologie) in Referat und Gesprächsgruppen die Frage nach dem Verhältnis von Mensch und Maschine thematisiert werden: Was unterscheidet den Menschen noch von Maschinen, die immer lernfähiger werden und zunehmend autonom agieren? Im zweiten Modul (Didaktik) werden Unterrichtsbausteine vorgestellt, die eine differenzierte Auseinandersetzung mit den Entwicklungen künstlicher Intelligenz ermöglichen. Dabei werden sowohl ethische Fragen nach einer Bewertung neuer Technologien (z. B. Pflegeroboter, autonomes Fahren) als auch anthropologische Fragen nach Mensch und Maschine aufgegriffen – im Rückgriff u.a. auf neuere Science-Fiction-Filme. Modul 1 (Theologie): Was unterscheidet Mensch und Maschine? Künstliche Intelligenz (KI) und Menschenbild – theologisch-philosophische Überlegungen Vortrag von Prof. Dr. L. Ohly und Gesprächsgruppen am 28.01.2021 von 15:00 bis 17:00 Uhr Leitung: Dr. Jochen Walldorf, RPI Gießen Referent: Prof. Dr. Lukas Ohly, Fachbereich Ev. Theologie, Universität Frankfurt Modul 2 (Didaktik): »Mensch und Maschine – Entwicklungen künstlicher Intelligenz (KI) als Ausgangspunkt anthropologisch-ethischer Lernprozesse in der Oberstufe« / Workshop am 29.01.2021 von 14:30 bis 17:00 Uhr Leitung: Dr. Jochen Walldorf, RPI Gießen Die beiden Module bilden ein zusammenhängendes Seminar. Es ist jedoch möglich, auch nur an einem der beiden Module teilzunehmen (abhängig von der Teilnehmerzahl). Bitte bei der Anmeldung angeben. Ein Angebot für Sekundarstufe II

Zeitraum:

am 28.01.2021 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Zielgruppe:

Sekundarstufe II

Kursgebühr:

10,00 €

Veranstalter:

RPI Gießen
Lonystr. 13
35390 Gießen
giessen@rpi-ekkw-ekhn.de

LA Nummer / Fortbildungsdauer:

0209971501 - 1 Tag

Anmeldeschluss:

21.01.2021
<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>