Fachkunde Saatgetreide

Die zunehmende Spezialisierung im Saatgutgeschäft erfordert spezifische Kenntnisse über Saatgutmärkte, -recht, -vermehrung und -vertrieb. In diesem Lehrgang erhalten die Mitarbeiter im Bereich Saatgetreide eine umfassende Ausbildung von anerkannten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Behörden.

Inhalte:

• Saatguterzeugung und -märkte • Sortenzulassung, Interpretation der beschreibenden Sortenliste, Saatgutverkehrs-gesetz • Saatgutverkehrskontrolle • Vermehrungsplanung, Vertrieb und Logistik aus VO-Sicht • Saatgutbeizung und Qualitätsanalyse • Verträge in der Saatgutwirtschaft

Zeitraum:

Vom:
17.11.2020 08:30 Uhr
Bis:
19.11.2020 14:30 Uhr

Gebühren:

1.320,00 € Mitglieder zzgl. Unterkunft und Verpflegung
1.720,00 € Nicht-Mitglieder zzgl. Unterkunft und Verpflegung
85,00 € Prüfungsgebühr

Dozenten:

Ihr Ansprechpartner:

Frederike Imbusch

Hinweise:

Eine Prüfung am Ende des Seminars bescheinigt die Fachkunde der Teilnehmer.

<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>