Qualitätsmanagement mit Schwerpunkt GMP+ | Basiswissen

Der Druck globalisierter Agrarmärkte und wiederkehrender Lebensmittelskandale hat dazu geführt, dass zahlreiche Qualitätsmanagementsysteme entwickelt wurden. Viele Unternehmen des Land- und Futtermittelhandels haben diese Qualitätssicherungssysteme zur Gewährleistung einer hohen Lebens- und Futtermittelqualität aufgebaut. Mit diesem Seminar erhalten die Teilnehmer eine Einführung in die gängigen QM-Systeme und lernen die wichtigsten Maßnahmen einer erfolgreichen Qualitätssicherung kennen.

Inhalte:

• Überblick über die relevanten Normen und Zertifizierungssysteme (z.B. GMP+, QS, VLOG, REDcert, ISO 9001, ISO 22000, IFS, etc.) • Elemente von QM-Systemen, praktische Umsetzung im Betrieb am Beispiel vom GMP-Standard • HACCP: Grundlagen und praktische Umsetzung im Betrieb • Aufbau, Erstellung und Aufrechterhaltung eines QM-Handbuchs am Beispiel GMP einschl. Möglichkeiten der Kombination mit z.B. REDcert, VLOG, etc. • Ablauf eines Audits / der Zertifizierung

Zeitraum:

Vom:
24.11.2020 12:00 Uhr
Bis:
25.11.2020 12:30 Uhr

Gebühren:

420,00 € Mitglied, zzgl. Unterkunft und Verpflegung
540,00 € Nicht-Mitglied, zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Dozent:

Ihr Ansprechpartner:

Kira Meiß

<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>