Integrierter Vorratsschutz

Vorratsschädlinge gefährden die Gesundheit von Mensch und Tier, beeinträchtigen die Qualität der Lebensmittel und vernichten Vorräte. In diesem Seminar werden die systematische Überwachung, Bekämpfung und effektive Kontrolle des Schädlingsbefalls vermittelt, um gesundheitliche Risiken für den Menschen zu verringern und Vorräte effektiv zu schützen. Dieser Lehrgang vermittelt die Sachkunde gemäß §4 TierSchG und Biozid-VO (RMM).

Inhalte:

• Bedeutung schädlicher Insekten und Nager • Überwachung und Bekämpfung von Schädlingen • rechtliche Vorschriften bei der Anwendung der Mittel • Anforderungen des Tierschutzes an das Töten von Wirbeltieren

Zeitraum:

Vom:
03.12.2020 08:30 Uhr
Bis:
04.12.2020 17:30 Uhr

Gebühren:

660,00 € Mitglied, zzgl. Unterkunft und Verpflegung
860,00 € Nicht-Mitglied, zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Dozent:

Ihr Ansprechpartner:

Frederike Imbusch

<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>