Sachkunde nach § 11 ChemVerbotsV | Grundlehrgang für Abgeber

Das Inverkehrbringen bestimmter gefährlicher Stoffe und Gemische darf nur von Personen mit Sachkunde nach § 11 Chemikalienverbotsverordnung erfolgen. Dieser Lehrgang zur Erlangung der umfassenden Sachkunde informiert über die geltenden Rechtsvorschriften auf europäischer und nationaler Ebene sowie über das Gefahrenpotential der geregelten Stoffe und Gemische; darunter fallen auch einige Pflanzenschutzmittel und Biozide.

Inhalte:

• Grundbegriffe der Gefahrstoffkunde • Chemikalien- und Gefahrstoffrecht • Gefahrenabwehr und erste Hilfe • Lagerung und Abgabe von Gefahrstoffen • Toxikologische Grundbegriffe • Gefährdungsbeurteilung • Umwelteinwirkungen • Einstufung und Kennzeichnung von gefährlichen Stoffen • Biozide und sonstige Pflanzenschutzmittel

Zeitraum:

Vom:
03.02.2021 12:00 Uhr
Bis:
06.02.2021 13:00 Uhr

Gebühren:

630,00 € Mitglied, zzgl. Unterkunft und Verpflegung
800,00 € Nicht-Mitglied, zzgl. Unterkunft und Verpflegung
85,00 € Prüfungsgebühr

Dozent:

Ihr Ansprechpartner:

Frederike Imbusch

Hinweise:

Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer den Sachkundenachweis gemäß §11 ChemVerbotsV für Abgeber.

<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>