Handelsstrategien an den Warenterminmärkten

Die Agrarterminmärkte sind in den Mittelpunkt des internationalen Agrarrohstoffhandels gerückt. Die vorhandenen Instrumente richtig anzuwenden, Strategien zu entwickeln und Potenziale optimal zu nutzen, sind Ziele dieses Seminars. Voraussetzungen sind erste Erfahrungen mit dem Handel von Futures.

Inhalte:

• Basishandel • Spread • Positionsführung • Optionen • Handelsstrategien für: - die Landwirtschaft - den Agrarhandel - die Verarbeitungsindustrie - die Lebensmittelindustrie

Zeitraum:

Vom:
20.04.2021 09:30 Uhr
Bis:
21.04.2021 16:00 Uhr

Gebühren:

665,00 € Mitglied zzgl. Unterkunft und Verpflegung
850,00 € Nicht-Mitglied zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Dozent:

Ihr Ansprechpartner:

Kira Meiß

<< Zur Seminarauswahl

Zu diesem Seminar Anmelden >>